Neuigkeiten rund um das Netzwerk, seine Forschungsprojekte und Mitglieder

Vortrag mit Elena Vogman am 23. September 2018 Eine Veranstaltung des Museum Sztuki in Łódź

Lodz

Ecstasy as Method: Eisenstein's Lay Anthropology

“Gentle stroking is a punch in slow-motion; sadism is only a stage in the tempo and intensity of stroking […] devouring remains in love only in...

Read More...

Veröffentlichung von Christoph Brunners Artikel Activist Sense: Affective Media Practices during the G20 Summit in Hamburg

Technökologien cover

Auszug Technecologies of Sensation
The G20 summit took place in Hamburg from July 6-7, 2017. From July 4-8 Hamburg’s police authority declared a 38.5-square-kilometer...

Read More...

Veröffentlichung von Julia Bees Buch Gefüge des Zuschauens

Gefüge

Gefüge des Zuschauens ist eine experimentelle medienwissenschaftliche Studie: Mit Collagen und im Dialog mit jungen Erwachsenen untersucht Julia Bee Rezeptionserfahrungen von TV-Serien wie »True Blood« und Filmen wie »The Dark Knig...

Read More...

Publikation: Wessen Wissen?

Veröffentlichung in der Schriftenreihe des DFG-Graduiertenkollegs Das Wissen der Künste unter Mitwirkung von Kathrin Busch und Knut Ebeling

Wessen Wissen

Der Titel des Bandes behauptet eine Pluralität von Wissen und rückt die Vielheit materiell-semiotischer Akteur_innen in den Blick. Fokussiert werden...

Read More...