Neuigkeiten rund um das Netzwerk, seine Forschungsprojekte und Mitglieder

Veröffentlichung des von Emmanuel Alloa und herausgegebenen Sammelbandes This Obscure Thing called Transparency. Politics and Aesthetics of a Contemporary Metaphor

Transparency


The paradoxical logic of transparency and mediation

Transparency is the metaphor of our time. Whether in government or corp...

Read More...

Vortrag mit Gerko Egert am 10. März 2022 im Tanzquartier Wien (TQW)

Psycho-Choreographies

»Psycho-Choreographies: Neurodiversity and the Politics of Movement«

Der Vortrag untersucht das Verhältnis von choreografischer Politik und Neurodiversität. Ausgangspunkt der Überlegungen ist, dass Bewegung weder im T...

Read More...

Veröffentlichung von Nadine Hartmanns Artikeln »Affidamento« und »#PlastischeDifferenz«

ZKW Hartmann

Als Teil der 70. Ausgabe der FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur mit dem Titel »wie ://sprechen wir #feminismus?//neue globale herausforderungen – ein glossar«, herausgege...

Read More...

Veröffentlichung von Knut Ebelings Essay Sorge. Autotheorie der Trauer

Ebeling_Autotheorie


Zum Text

»Ich beginne diesen Text, während meine Mutter stirbt. Ich versuche, ihr Sterben zu schreiben.
Aber in welcher Disziplin findet dieses Schreiben statt, müssten nicht die Grenzen jeder Disziplin indisziplin...

Read More...

Vortrag mit Elena Vogman am 3. Februar 2022
Im Rahmen der Vortragsreihe ›Medienanthropologie‹ des DFG-Graduiertenkolleg Medienanthropologie (GRAMA) der Bauhaus-Universität Weimar

Vortrag_Vogman

Über den Vortrag

In der Medientheorie der letzten Jahrzehnte spielen Umgebungen, Umwelten und Milieus...

Read More...

Vortrag mit Christoph Brunner am 10. Januar 2022

Vortrag_Brunner

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Online-Vorlesungsreihe ›Performative Power and Failure of Dissent: Aesthetics of Intervention in Eastern Europe and Beyond‹, organisiert von der Technischen Universität Dresden (Institut für Slavistik...

Read More...

Veröffentlichung von Emmanuel Alloas Artikel »Coronavirus. A Contingency that Eliminates Contingency«

Alloa_Coronavirus

Als Teil des Supplements zur 47. Ausgabe (Nr. 2) von Critiqual Inquiry: Posts from the Pandemic, herausgegeben von Hank Scotch, erschien im Winter 2021 Emmanuel Alloas Beitrag Coronavir...

Read More...

Veröffentlichung von Knut Ebelings Sammelbandbeitrag »Kants Archäologie der Vernunft und die Ruinen von Palmyra«

Ebeling_Publikation

Als Teil des Sammelbandes Vollendete Tatsachen. Vom endgültig Vorläufigen und vorläufig Endgültigen in der Wissenschaft, herausgegeben von Cheryce von Xylander und Alfred Nordma...

Read More...

Vortrag mit Knut Ebeling am 2. Dezember 2021 Im Rahmen der Ringvorlesung ‹Architecture, Archive, Activism‹ des Center for Critical Studies in Architecture (CCSA)

Ebeling_Architektur

Vortrag »Die eingemauerte Bibliothek. Von Architekturen des Wissens«

Der Beitrag versucht, die historische Reihenfolge...

Read More...

Buchvorstellung, Lesung & Gespräch mit Christoph Brunner am 3. Dezember 2021 um 18 Uhr

Buchvorstellung Brunner

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe ›TEXTEM X-MAS BAZZAR XXS with works of the Arting Class‹ des Textem-Verlags finden am 3. Dezember 2021 ab 18 Uhr Buchvorstellung, Lesung und Gespräch zum Sammelband Tex...

Read More...

Workshop mit Elena Vogman am 3. Dezember 2021 Im Rahmen der Workshopreihe ›Therapie der Dinge? Materialität der Psychoanalyse in Literatur und den bildenden Künsten‹ der Heinrich Heine Universität Düsseldorf

Name Foto

Workshop with Dr. Elena Vogman

Therapeutic Milieus. Institutional Analysis...

Read More...

Vortrag mit Kathrin Busch am 23. November 2021 um 18 Uhr Im Rahmen der Veranstaltungsreihe ›wohnen+/-ausstellen der Mariann Steegmann Institut. Kunst & Gender , Bremen

Busch_Vortrag_Bremen

studio-Vortrag »Schwächeln – Selbstgebrauch als Wissensform«

Der Vortrag geht von zwei epistemischen Umbrüchen aus:...

Read More...